Navigationschliessen

Durchgängiges Management der Sicherheit in hybriden Architekturen

Man kann darüber denken wie man will, Cloud-Lösungen gewinnen in der IT und im Business immer mehr an Bedeutung. Bereits früher als prognostiziert hat sich das Verhältnis von on-premise- zu Cloud-Implementationen in den Unternehmen umgekehrt und es kommen verschiedenste Varianten zum Einsatz.

Somit gewinnt die Absicherung der entstehenden hybriden, heterogenen Infrastrukturen immer mehr an Wichtigkeit. Durch diese neuen Lösungen und zunehmende Mobilität aufgrund vermehrten Einsatzes von Endgeräten kommen allerdings ständig neue Sicherheitsbedrohungen auf die Verantwortlichen zu. Diese reichen von technischen Risiken wie Zero-Day-Exploits bis hin zu auf social engineering basierenden Attacken.

Im Rahmen unseres CIO GUIDE THINK TANKS laden wir zum exklusiven Executive ROUNDTABLE ein und diskutieren dabei unter anderem folgende Fragen:

  • Wie haben sich Bedrohungslagen und Anforderungen in den letzten Jahren entwickelt und wodurch haben sie sich verschärft?
  • Wie ist das Thema Sicherheit in den immer komplexer werdenden, heterogenen Cloud-Umgebungen zu beherrschen?
  • Gibt es einheitliche, durchgängige Architekturen und Tools?
  • Welche Rollen und Verantwortungen kommen dabei den Herstellern zu?
  • Wie können globale Bedrohungen durch den Einzelnen in den Griff bekommen werden und ist man dabei auf sich alleine gestellt?
  • Welche Auswirkungen haben GDPR und das neue Cyber-Security-Gesetz?
  • Was sind die Trends und welche Prognosen kann man für die Zukunft erwarten?

Eingeleitet wird die Diskussion durch die Präsentation der aktuellen Security-Studie für den deutschsprachigen Raum durch Rolf Haas, CTO Ambassador unseres Hosting-Partners McAfee sowie mit einem Anwenderbericht der TÜV GmbH über die Top-Trends und -Themen aus Deutschland durch deren Geschäftsführer, Detlev Henze.

Diese und eine Reihe weiterer Aspekte erwarten Sie bei unserem CIO ROUNDTABLE.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte per Email: office@spp.at

Oder rufen Sie uns an: +43 1 597 33 40 10