Navigationschliessen

Migrieren Sie jetzt auf McAfee Endpoint Security 10

McAfee® Endpoint Security 10 vereinfacht Ihre McAfee-Endgerätesicherheitsumgebung und stellt sicher, dass die einzelnen Lösungen in Echtzeit miteinander kommunizieren. Ihr gesamtes Netzwerk arbeitet hierdurch als „Team“ zusammen, um neue sowie hochentwickelte Bedrohungen zu analysieren und gemeinsam abzuwehren.

Welche Vorteile hat ENS 10?
  • Bessere Performance
  • Scan-Vorgänge, die Benutzer nicht beeinträchtigen
  • Detailliertere Forensikdaten
  • Dämmen Sie Bedrohungen wie Greyware und Ransomware ein, bevor sie sich im System eingenistet haben.

Eine graphische Darstellung der Neuerungen in ENS 10 finden Sie hier.

Unsere McAfee Spezialisten erzählen Ihnen gerne mehr darüber - schreiben Sie uns ein kurzes Email und wir melden uns bei Ihnen.

Unser McAfee ENS Workshop macht Sie fit, um alle Features effektiv nützen zu können. Dieser Link führt Sie zu näheren Informationen, Terminen und der Möglichkeit zur Anmeldung.

Die Migration ist ganz einfach in nur zwei Schritten durchzuführen

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellen Versionen von McAfee ePolicy Orchestrator® (McAfee ePO™), McAfee VirusScan® Enterprise sowie den McAfee Agent nutzen.
2. Loggen Sie sich bei McAfee ePO ein und laden Sie über den Software-Manager McAfee Endpoint Security 10 herunter.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch gerne bei der Migration, bitte kontaktieren Sie uns dazu office@spp.at