Navigationschliessen

Privacy Policy

Die SPP Handelsges.m.b.H. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

SPP Datenschutzerklärung, Version 01/2021

SPP Handelsges.m.b.H nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informiert Sie SPP über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website (www.spp.at) sowie der von uns über unsere Website angebotenen Dienste. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist die SPP Handelsges.m.b.H, Wienerbergstraße 11, 1100 Wien.

Für Datenschutzfragen erreichen Sie uns per E-Mail unter datenschutz@spp.at oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragte“.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Die Website erfasst mit jedem Aufruf von Ihnen automatisiert eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, die an unseren Server übermittelt und in Logfiles gespeichert werden. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wird die nachstehenden Daten:  

(1)   Informationen über verwendeten Browsertyp und Version

(2)   das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

(3)   die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Website gelangt (sogenannte Referrer),

(4)   die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf die Website angesteuert werden,

(5)   das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Website,

(6)   eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),

(7)   der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und

(8)   sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der TÜV AUSTRIA keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

(1)   die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,

(2)   die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Website zu gewährleisten

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den bereits genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier konkret durch die SPP Handelsges.m.b.H), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:
  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    1. –Transiente Cookies (dazu b)
    2. –Persistente Cookies (dazu c).
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    Die Website nutzt „CloudFlare“ um Benutzern eine Zustimmung zur Cookie-Nutzung anzubieten, den sogenannten „Cookie Consent“, den ein Erstbesucher akzeptieren sollte.
    Mit der Zustimmung durch den Benutzer wird ein Cookie mit einer Lebenszeit von 60 Tagen gesetzt. Danach muss der Benutzer wieder zustimmen.
    Ausnahme: Hat ein User vor dem 25.5. 2018 dem Setzen eines Cookies zugestimmt, so hat dieses Cookie hat eine Lebenszeit von einem Jahr – es sei denn der User löscht eigenständig die gespeicherten Cookies in seinem Browser.
  1. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.
  2. Die Website nutzt HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.
Web-Analyse
Einsatz von etracker Analytics

(1)   Diese Website benutzt etracker Analytics, einen Webanalysedienst. etracker Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von etracker ausschließlich in Deutschland übertragen, verarbeitet und dort gespeichert. Sie gespeichert unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von etracker jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

(2)   Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

(4)   Diese Website nutzt etracker Analytics, um die Nutzung der Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken kann das Angebot verbessert und für Sie als Nutzer interessanter ausgestaltet werden. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich etracker dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework . Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(5)  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

(6)   Informationen des Drittanbieters: etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Tel.: +49 40 55 56 59 77, mailto:info@etracker.com. Übersicht zum Datenschutz: https://www.etracker.com/datenschutz/ sowie die Datenschutzerklärung: https://www.etracker.com/datenschutzerklaerung/

 
Kontaktformular (Anfrage, Beschwerde/ Einspruch)

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie als Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Art der Anfrage
  • Art des Kundenverhältnisses (Privatkunde oder Geschäftskunde)
  • Geschäftsbereich
  • Beschreibung des Produkts oder Dienstleistung, Art der erwarteten Leistung, Bekannte und anwendbare Normen (Freitextfeld)
  • Kontaktdaten
  • Angehängte Dokumente

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Newsletter Versand

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Diese Daten sind:

  • Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung zum Versand von Informationen über News, Events und die Dienstleistungen der TÜV AUSTRIA Group eingeholt.

Für die Anmeldung zum Newsletter wird das sog. Double-opt-in-Verfahren verwendet. Das heißt, dass nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird, in welcher Sie um Bestätigung gebeten werden, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus werden jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung gespeichert. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.n

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der SPP Handelsges.m.b.H. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Die Einwilligung kann  jederzeit gegenüber der SPP Handelsges.m.b.H unter der E-Mail-Adresse office@spp.at widerrufen werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Ihre Rechte

(1)   Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

·         Recht auf Auskunft,

·         Recht auf Berichtigung oder Löschung,

·         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

·         Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

·         Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an datenschutz@spp.at

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren

Personenzertifikate & EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Aufgrund des Inkrafttretens der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit 25.05.2018 wurde die automatische Abfragemöglichkeit von Personenzertifikaten über unsere Website vorübergehend eingestellt, da die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ohne explizite Einwilligung der jeweiligen Person nicht mehr zulässig ist.